Rasseinformationen

Der Kurzhaarcollie ist der ideale Begleithund. Er besitzt ein freundliches, ruhiges Wesen, ist leicht zu führen, lernwilig und gut für den Hundesport geeignet. Im Haus ist er ruhig und draussen gern aktiv. Er hat keinen oder nur einen geringen Jagdtrieb.

 

Im Rassestandard vom FCI wird der Kurzhaarcollie oder Smooth Collie so beschrieben:

Kurzhaariger Schottischer Schäferhund

Allgemeines Erscheinungsbild:

Der kurzhaarige Collie ist ein intelligenter, wachsamer und aktiver Hund voller Würde, die durch den perfekten Körperbau unterstrichen wird, wobei kein Teil unharmonisch sein darf. Insgesamt scheint er fähig zum Arbeiten. Der Körperbau ist geprägt von Kraft und Aktivität, er ist frei von Plumpheit und ohne jede Spur von Grobheit. Der Ausdruck ist von größter Wichtigkeit. Betrachtet man dei hierfür relevanten Merkmale, so wird er geprägt durch die vollkommene Ausgewogenheit und richtige Zusammensetzung von Schädel und Vorgesicht, durch Größe, Form, Farbe und Lage der Augen und durch korrekt angesetzte und getragene Ohren.

 

Verhalten und Charakter:

Fröhlich und freundlich, niemals nervös oder aggressiv.

 

Haarkleid:

Kurz,flach, das Deckhaar ist von harter Struktur, mit dichter Unterwolle. Das Haarkleid darf nicht getrimmt oder geschnitten werden.

Die drei anerkannten Farben sind:

Zobelfarben/Sable: Jede schattierung von hellem Gold bis zum satten mahagoni oder schattiert zobelfarben.

Dreifarbig/Tricolor: Vorwiegend schwarz mit satten lohfarbenen Abzeichen an Kopf und Läufen.

Blue Merle: Vorwiegend klares, silbriges Blau, mit schwarzen Flecken oder schwarzmarmorierter Zeichnung.

Alle vorgenannten Farben können die für den Collie typischen weißen Abzeichen mehr oder weniger ausgeprägt aufweisen.

 

Größe und Gewicht:

Wiederristhöhe: Rüden:  56-61 cm, H51-56 cm Hündinnen:

Gewicht: Rüden:  20,5-29,5 kg, Hündinnen: 18,0- 25,0 kg